Die Teichpflege ist für jeden Gartenteichbesitzer unwahrscheinlich wichtig. Dies dient nicht nur der Optik des Gartenteichs, sondern ist natürlich auch wesentlich, damit ein gutes Klima vorherrscht. Für eine optimale Teichpflege müssen jedoch auch die einzelnen Jahreszeiten beachtet werden, denn nur dann kann man sich stets über einen schönen und sauberen Teich freuen.

Ein gepflegter Gartenteich (Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de)
Ein gepflegter Gartenteich (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)
  • Die Teichpflege im Frühling: Im Frühling ist es besonders wichtig, dass der Gartenteich sehr intensiv gepflegt wird. Die komplette Bepflanzung muss zu dieser Zeit erneuert werden. Außerdem sollte der Teich auch auf den nahenden Sommer vorbereitet werden. Weiterhin sollten schon im Frühling erste vorbeugende Maßnahmen gegen Algen unternommen werden, damit die Problematik sich über die Monate nicht verstärkt.

 

  • Die Teichpflege in den Sommermonaten: Der Sommer ist durchaus gefährlich für den Gartenteich – gerade wenn es um die Algen geht. Aus diesem Grunde ist es bei der sommerlichen Teichpflege sehr wichtig, dass die Algen geprüft werden. Es dürfen sich keinesfalls zu viele gebildet haben, denn sonst besteht die Gefahr, dass der Teich umkippt. Die Sommermonate dienen also vor allem der effektiven Entfernung von Algen, damit man auch die nächsten Monate noch Freude an dem eigenen Teich hat.

 

  • Die Teichpflege im Herbst: Sobald der Sommer sich langsam dem Ende neigt, beginnen die Bäume die ersten Blätter abzuwerfen. Dies ist dann auch eine echte Gefahr für den Teich. In regelmäßigen Abständen sollten die einzelnenBlätter aus dem Teich gefischt werden. Würde man dies nicht tun, dann würden die Blätter langsam verfaulen und so dem Wasser enorm schädigen. Unterstützend kann eine Folie verwendet werden.

 

  • Gartenteich im Winter (Foto: Christian Bär  / pixelio.de)
    Gartenteich im Winter (Foto: Christian Bär / pixelio.de)

    Die Teichpflege im Winter: Im Winter muss man sich kaum mit Gartenarbeit beschäftigen, doch es bedarf so mancher Vorbereitung am Teich, damit der Winter auch wirklich kommen kann. Dazu gehört unter anderem auch die Pflege der Fische, die im Teich wohnen. Außerdem sollte der komplette Teich auf die kalte Jahreszeit vorbereitet werden. Entsprechendes Teichzubehör gibt es z.B. in dem Teichshop von Teichpoint. Dort finden Teichbesitzer auch noch weitere Informationen, welches Produkte für welchen Teich zu empfehlen sind.