Leckere Erdbeeren im eigenen Garten pflanzen

Wenn Erdbeerzeit ist, dann freuen sich viele Menschen. Denn die Rosengewächse erfreuen sich unfassbarer Beliebtheit. Doch wer schon einmal Erdbeeren aus eigenem Anbau verspeist hat, der wird keine Freude an den wässrigen Früchten aus dem Einzelhandel haben. Erdbeeren aus dem Garten haben einen wunderbaren Eigengeschmack und sind von Natur aus besonders süß. Es gibt unterschiedlichste Erdbeersorten, die durchaus auch im Eigenanbau gedeihen und so die Sommermonate versüßen können. Damit dies jedoch auch funktioniert, brauchen Erdbeeren viel Pflege – diese beschränkt sich nicht nur über die Sommermonate, auch im Winter muss man sich um die Pflanzen kümmern.

657361_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Angepflanzt werden Erdbeeren zwischen Juli und August. Der Boden sollte für die Aussaat besonders durchlässig und leicht sauer sein. Denn dann können die Pflanzen am besten gedeihen. Bevor die Pflanzen eingesetzt werden, muss der Boden auch umgegraben werden. Die Pflanzen selbst sollten mit einem Wasserbad vorbereitet werden. Danach ist es wichtig, dass beim Einpflanzen auf ausreichend Abstand geachtet wird. Erdbeeren sollten nicht länger als drei bis vier Jahre am gleichen Standort bleiben. Danach ist es wichtig, dass sie umziehen und so eine neue Umgebung genießen können.

Erdbeeren werden idealerweise mit frischem Mist gedüngt. Die beste Zeit dafür ist generell der Herbst, denn in der Pflanzzeit würde der Dünger eher schaden als nützen. Während des Jahres kann dann unterstützend auch immer wieder ein klassischer Dünger für Erdbeeren verwendet werden. Die Pflanzen selbst brauchen immer wieder frisches Wasser. Gerade in Trockenperioden muss ausgiebig gegossen werden. Es sollte jedoch nicht zu viel Wasser auf die Blätter kommen, denn dies würde Krankheiten fördern. Damit kein Grauschimmel auftritt, sollten die Erdbeerpflanzen ab dem Moment, wo sie Früchte tragen, nicht mehr gegossen werden. Wer sich an diese einfachen Regeln hält, der wird schon bald saftige, süße und herrlich fruchtige Erdbeeren aus eigenem Anbau genießen können. Dieser Genuss entschädigt dann für die Arbeit, die über die Monate hinweg investiert wurde.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*