Tipps für die Poolpflege im Herbst und Winter

Pool im Herbst
Pool im Herbst

Ein eigener Pool ist vor allem im Sommer eine tolle Möglichkeit, den warmen Temperaturen den Kampf anzusagen. Doch wenn langsam die ersten Blätter von den Bäumen fallen, dann ist es nötig, sich mit der Poolpflege auseinanderzusetzen. Damit im nächsten Sommer wieder Poolspaß möglich ist, muss der Pool im Herbst und Winter entsprechend gepflegt werden. Dabei ist es sicherlich sehr wichtig, dass man sich mit den wesentlichen Eigenschaften auseinandersetzt und rechtzeitig mit allen Vorkehrungen beginnt. Neben einer konstanten Überprüfung der Wassertemperatur ist auch die Reinigung wichtiger Bestandteil.

Pool im Herbst
Pool im Herbst

Swimmingpool-Pflege im Herbst und Winter

Insbesondere die Poolpflege im Herbst erfordert einiges an Einsatz. Speziell dann, wenn viele Pflanzen und Bäume im Garten vorhanden sind, ist die Arbeit relativ aufwändig. Viele Bäume bedeuten auch, dass einiges an Laub von den Bäumen weht. Dieses muss immer zeitnah entfernt werden, weil es sonst ins Wasser gelangen und den Pool verschmutzen würde. Sollte sich doch etwas Laub in das Wasser verirren, dann muss es ebenfalls relativ zeitnah wieder herausgefischt werden. Ansonsten würde es sich mit Wasser vollsaugen und auf den Boden sinken. Dort entsteht dann innerhalb kürzester Zeit eine sehr dicke Schlammschicht. Sehr effektiv ist es, wenn man den Pool in den kälteren Monaten direkt mit einer entsprechenden Folie abgedeckt. Darüber wird zudem ein Netz befestigt, welches herabfallende Blätter auffängt. Im Winter sind Frostschäden ein sehr großes Problem.

Winterruhe im Pool

Es gibt verschiedene Meinungen, wenn es darum geht, ob im Winter das Wasser im Pool abgelassen wird. Grundsätzlich ist es eine einfache Lösung, das Wasser komplett zu entfernen, weil Verschmutzungen dann nicht so einfach auftreten. Allerdings schützt der Wasserkörper auch das Fundament. Würde das Wasser komplett herausgelassen werden, dann könnten Frostschäden auftreten. Effektiv ist es daher, wenn der Wasserspiegel um 1/3 abgesenkt wird. Damit seitlich kein Eisdruck entsteht, können verschiedene Eisdruckpolster zum Einsatz kommen. In einem Edelstahlbecken kann darauf jedoch guten Gewissens verzichtet werden. Eine Abdeckung ist natürlich umso wichtiger. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass diese Abdeckung gegen die Schneelast ankommt. Lichtundurchlässige Materialien sorgen dafür, dass die Algenbildung eingedämmt wird.

Pumpen und Leitungen vorbereiten

Bevor der erste Frost eintritt, sollten alle frostgefährdeten Teile sicher ausgelagert werden. Die Filtrationsanlage muss erst gereinigt und anschließend getrocknet werden. Im Einzelhandel finden sich viele Wintermittel, die insbesondere zur Pflege im Herbst und Winter eingesetzt werden sollen. Allerdings ist dies eher weniger nötig. Das Wasser, welches im Becken verbleibt, muss keiner aufwendigen Reinigung mit Chemikalien unterzogen werden. Denn spätestens im Frühjahr wird es ohnehin vollständig durch neues Wasser ersetzt. Allerdings können diverse Algenprodukte zum Einsatz kommen, wenn schon unter dem Jahr immer wieder Algen im Pool anzutreffen sind. Wenn dies der Fall ist, dann muss auch im Winter kontrolliert werden, ob die Probleme weiterhin bestehen. Wer diese einfachen aber wirkungsvollen Ratschläge befolgt, der muss keinerlei Schäden befürchten. Im Frühjahr kann der Pool dann langsam wieder auf die wärmeren Temperaturen angepasst werden. So steht erneutem Badespaß rein gar nichts mehr im Wege.

2 Kommentare

  1. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Besonders gut hat mit der Beitrag über die Filteranlage vom Pool gefallen. Vermutlich muss ich die einmal in die Wartung geben.

  2. Ach, das Bild an der Spitze sieht so dreckig aus! Ich wollte sowas immer vermeiden. Vielen Dank für diese Tipps! Letztes Jahr, hatten wir unseren eigenen Pool gebaut! Aber, kennen wir uns nicht um Pool pflege und was man regelmäßig tun muss. Dieses Artikels war sehr hilfreich für unsere Bedürfnisse, Danke!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*